fbpx

Weitra wird brodeln

Weitra wird brodeln

Noch ist es ruhig in Weitra, in sechs Tagen, am 03./04. Mai 2019, werden aber 98 abenteuerhungrige Ausdauersportler mit dem Rad von Weitra aus nonstop im Uhrzeigersinn eine Runde um Niederösterreich radeln. Die 600 Kilometer mit 6.000 Höhenmetern bestückte Strecke wird aber nicht nur für die Teilnehmer Sport pur bieten. Nein, auch die Zuschauer in der ältesten Braustadt Österreichs kommen auf ihre Rechnung.

Neun 3er-,17 2er-Teams und 37 Einzelstarter werden am 03. Mai 2019 ab 16:00 Uhr im Zwei-Minutentakt ins Rennen gehen. Neben Lokalmatadorin Alexandra Meixner, die erst vor wenigen Tagen von ihrer Weltrekordfahrt – der Durchquerung Australiens mit dem Rad – wieder in Österreich gelandet ist, wird bei den Herren u.a. Routinier Eduard Fuchs, der dreimalige Gewinner des Race Around Austrias, Race Around Ireland Sieger und Race Across America Top 10 Finisher, am Start stehen. Er trifft dort u.a. auf den Österreichischen Meister im Ultraradsport im 2er-Team – Dominik Schickmair.

Zuschauer Ergometer Challenge, Trachtenmodeschau und tolle Preise beim Glücksrad
Während diese Wind, Regen und Sonne trotzen und die vielfältige Landschaft Niederösterreichs intensiv erleben, haben sich die Veranstalter Georg Franschitz und Christian Troll einiges für die Zuschauer einfallen lassen. „Der arenaartige Stadtplatz in Weitra bietet eine ideale Kulisse und wir freuen uns schon mit den Zuschauern die herausragenden Leistungen der Sportler frenetisch zu feiern. Neben den Zieleinläufen wartet auf die Zuschauer zudem ein breitgefächertes Rahmenprogramm, um die Wartezeit auf das Eintreffen der Teilnehmer zu verkürzen“, so Troll.

Auf die Zuseher wartet eine besondere Herausforderung: „Während die Sportler auf der Strecke unterwegs sind (Livetracking unter www.ran-bike.at), können die Zuschauer zusammen auf zwei Ergometern (von Chili Gym zur Verfügung gestellt) versuchen 600 km zu radeln. Elfi Maisetschläger wird ihre Trachten präsentieren, beim Glücksrad gibt es tolle Preise abzustauben, die E-Bikes von e-mobil Neunteufel können getestet werden und im Brauhotel Weitra warten u.a. kulinarische Schmankerl aus der Xundheitswelt. Die Jüngsten werden für ihre tollen Zeichnungen im Rahmen des RAN-Malwettbewerbes mit der Volksschule Weitra prämiert, ehe es, wie soll es in der ältesten Braustadt Österreichs auch anders sein, die offizielle Siegerehrung des RAN mit dem köstlichen Weitraer Brauhaus Bio-Bier gibt“, so Franschitz und Troll abschließend.

Programm
Freitag, 03. Mai 2019

15:00 Uhr Start Zuschauerprogramm auf Bühne
15:30 Uhr Einzug
16:00-17:00 Uhr Start 1. Startblock
19:00 Uhr Trachtenmodeschau Elfi Maisetschläger
20:00-20:30 Uhr Start 2. Startblock
22:00-22:30 Uhr Start 3. Startblock

Zur gesamten Startliste gelangen Sie: hier

Samstag, 04. Mai 2019

13:00 Uhr Start Zuschauerprogramm auf Bühne
14:00-22:00 Uhr Zielankünfte alle Bewerbe
15:00-16:00 Uhr Preisverleihung Malwettbewerb Volksschule Weitra
22:00 Uhr Siegerehrungen

Moderation: Daniel Hinterramskogler