fbpx

Titelverteidiger beim RAN 2022 am Start

Titelverteidiger beim RAN 2022 am Start

Bereits das dritte Mal steht der Titelverteidiger und Streckenrekordhalter Christoph Strasser beim Race Around Niederösterreich am Start.

Nach seiner grandiosen Leistung des Vorjahrs möchte er auch dieses Jahr ein starkes Rennen liefern. „Das RAN ist einfach mittlerweile ein ganz großer Klassiker in unserem Sport und ist immer großartig organisiert. Schon jetzt sind über 75 Solofahrer gemeldet und die besten Fahrer der Szene sind im Startort Weitra im Waldviertel am Start“, sagt Strasser zu seinem Start.

Die Konkurrenz ist stark. Herausgefordert wird der Halter des aktuellen 24h-Straßen-Rekords unter anderem von Manuel Geyer, Sebastian Michetschläger, Martin Bendszus oder beispielsweise von Dominik Meierhofer.

Das Team des Race Around Niederösterreichs freut sich sehr den Titelverteidiger und Streckenrekordhalter mit dabei zu haben: „Er ist DAS Aushängeschild im ‚WEITRAdlfoan‘ und es ehrt uns riesig, dass es ihn immer wieder nach Weitra zieht. Er muss es aber wie immer auch erst einmal ins Ziel bringen und die Konkurrenz ist heuer wieder stark!“ Einem spannenden Rennen steht daher am 27./28. Mai nichts im Wege!