fbpx

Bachmann und Dickbauer gewinnen RAA-Challenge

Bachmann und Dickbauer gewinnen RAA-Challenge

Seit Montag läuft mit dem Race Around Austria (RAA) das wohl „härteste Radrennen Europas“, wie die Veranstalter der Kult-Ausdauersportveranstaltung gerne selber behaupten. Mit 2.200 km und 30.000 hm nonstop haben sie damit nicht unrecht!

Während die Zielankünfte für morgen Samstag und Sonntag erwartet werden, gibt es aber bereits die ersten Sieger. Neben dem Rennen um unsere schöne Alpenrepublik gibt es mit der RAA-Challenge auch jenes um Oberösterreich. Knapp 40 km weniger (560 km) als beim Race Around Niederösterreich haben die Teilnehmer dabei zu absolvieren.

Bei den Herren konnte sich der Vorjahreszweite Manuel Dickbauer durchsetzen. Er verbesserte seine Zeit gegenüber dem Vorjahr um 14 Minuten und benötigte 17h 21min. Anna Bachmann, die letztes Jahr bei den Damen einen neuen Rekord über die 2.200 Kilometer aufstellte, entschied in 19h 23min die Damenwertung des 24h-Rennens rundum Oberösterreich.

Die 2er-Teamwertung holten sich Felix Hermanutz und Markus Hertlein von „wattschmiede.at“ in 15h 13min.

Die Ergebnisliste finden Sie: hier
Weitere Infos zum Race Around Austria finden Sie: hier