fbpx

anmeldung .

Du möchtest die vielseitige Landschaft Niederösterreichs beim einzigartigen Rennen „Race Around Niederösterreich“ kennenlernen? Dann #RANansTraining und merke dir:
Der Schmerz vergeht, der Stolz bleibt!

Hier geht’s zur Anmeldung!

klassen .

Beim Race Around Niederösterreich gibt es insgesamt acht Wertungsklassen:

  • RAN Solo weiblich
  • RAN Solo männlich
  • RAN 2er-Team weiblich
  • RAN 2er-Team männlich
  • RAN 2er-Team mixed
  • RAN 3er-Team weiblich
  • RAN 3er-Team männlich
  • RAN 3er-Team mixed

anmeldegebühren .

Melde dich an und hol dir das RAN-Starterpackage mit:
– Start beim Race Around Niederösterreich
– GPS-Tracker (leihweise)
– Routebook
– alle benötigten Aufkleber für das Pace-Car und Startnummern für die Räder und Fahrerhelm (ACHTUNG: Rückstrahlaufkleber für die Räder sind selbst zu besorgen)
– Umkleide- und Duschmöglichkeiten
– RAN Fahrradrucksack
– tolle Produkte unserer Partner
– Zielverpflegung
– alle Finisher erwartet eine gebührende Zielankunft und eine Finisherpokal

meldeliste .

Die Meldeliste finden Sie: hier

teilnahmebedingungen .

Mit der Anmeldung zum Race around Niederösterreich erwirbt der Athlet bzw. das Team (vertreten durch die Ansprechperson des Teams) einen Startplatz für den jeweiligen Bewerb. (Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.)

ACHTUNG: Die Anmeldegebühr kann nicht rückerstattet werden, ausgenommen bei Nichtannahme der Anmeldung. Es gibt keinen Übertrag des Startplatzes in das nächste Veranstaltungsjahr oder auf eine andere Person bzw. Veranstaltung. Eine Teilnehmer-Stornoversicherung ist Sache des jeweiligen Starters/des jeweiligen Teams und wird ausdrücklich empfohlen!
Eine Stornoversicherung kann bei jeder Versicherung abgeschlossen werden, fragen Sie Ihren Versicherungsvertreter!
Für Teams gilt: Bis zum Vortag des Rennstarts kann das teilnehmende Team einen geeigneten Ersatzteilnehmer bekannt geben, sofern diese/r die Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllt/erfüllen.

Bei Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt (Hochwasser, Unwetter, Kälte, Schnee, behördliche Auflagen etc.), Nichtantritt, Abbruch oder Verkürzung des Rennens aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr und auch nicht auf Ersatz sonstiger Schäden, wie Anreise- oder Übernachtungskosten.
Zwingende Voraussetzung für die Teilnahme ist das Akzeptieren der Teilnahmebedingungen, die Kenntnis der Regeln und die Abgabe der vom Athlet/ den Athleten und allen Betreuern unterzeichneten Haftungsfreistellungserklärung (siehe Downloads) im Rennbüro. Gerichtsstand: Gmünd